Unternehmen für München auf der Ringvorlesung

Kristina Dengler (Roland Berger) und Adriana Senyczak (Telefonica) haben Unternehmen für München am 5. Juni auf der Ringvorlesung „Gesellschaftliche Innovation“ präsentiert.

Die Ringvorlesung ist ein Projekt des Netzwerkes Gesellschaftliche Innovation, welches im Sommer 2009 auf Initiative des Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE), der Hochschule München und dem Studiengang Management Sozialer Innovationen gegründet wurde und mittlerweile sehr stark von der BMW Stiftung Herbert Quandt und der Social Entrepreneurship Akademie unterstützt wird. Anerkannte Persönlichkeiten aus verschiedenen Bereichen geben Einblick in ihre Ansätze und Innovationen, mit denen sie einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen.